Folge #73: RIP John Marston

13 Nov

Drei Männer im scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die Flut der Videospiele: Die Switch-Cartridges gezückt, die Analogsticks poliert, den coolen Intro-Track auf den Lippen. Zwischen „HUANSOHN!“, Monster-Dosen und den ersten Conny-Dachs-Filmen auf VHS: Ein Aufbruch in die Zukunft mit 1.21 Gigabyte verbliebenen Festplattenspeicher. Es ist Zeit für Jules, Kotta und Tim, es ist Zeit für RUMBLE PACK! RUMBLEEEEE PAAAAAACK!

Auf Patreon warten übrigens hunderte Stunden Sonder-Content, von großartigen Formaten wie „Die Traumtypen“, über „Alles im Ramen“ bis hin zu „Ein Stern“, ist alles dabei, was das leicht zu unterhaltende Herz begehrt! Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, klickt hier. Mit gerade mal $2 im Monat seid ihr dabei.

Den Podcast könnt ihr euch direkt hier, auf iTunes, Spotify oder in euren Podcatchern anhören.

  • Ab 00:00: Intro
  • Ab 2:00: Schöner Sterben
  • Ab 8:00: Ich bin schizophren
  • Ab 14:30: Kotta hatte schlimme Haare
  • Ab 37:30: Super Smash Bros. Ultimate Gewinnspiel 
  • Ab 39:00: Call of Duty: Black Ops 4
  • Ab 49:00: LEGO DC Super-Villains 
  • Ab 53:30: Destiny 2: Forsaken 
  • Ab 1:00:30: Soul Calibur 6 
  • Ab 1:12:30: Starlink: Battle for Atlas
  • Ab 1:20:00: Strange Brigade/Larry: Wet Dreams Dont Die
  • Ab 1:26:30: Red Dead Redemption 2 
  • Ab 1:55:00: Verabschiedung
  • Ab 1:56:30: Einspieler von Max

Besucht unsere Patreon-Seite:

Patreon

 

Lasst es rumbeln!