27 Jun

Rumble Pack #033 – Sherlock Holmes und die geheimnisvollen Moes

Max ist aus L.A. zurück und wir reden über frisch erschienene Spiele wie Sherlock Holmes und die Tochter des Teufels*, Kirby: Planet Roboboob* oder auch Mighty No. 2*. Jules durfte außerdem das HTC Vive ausprobieren, Max hat das neue KuschelMuschel besucht und Tim war in Helgoland unterwegs.

Den Podcast könnt Ihr Euch direkt hier oder auf iTunes anhören.


10A9E06D-439A-41C8-9AC4-32AE170A04DA

Dank der 33. Folge Rumble Pack hat sich euer Leben um 360° gedreht und ihr wollt die 34. Folge hören?

Dann unterstützt uns finanziell, damit wir zusammen in den Urlaub und von dort eine Folge aufnehmen können!

Besucht unsere Patreon-Seite:

Patreon

Oder gebt uns gerne ein paar Pfennig Trinkgeld via PayPal.

Bis dahin, lasst es rumblen!

*Die Titel, die einen Stern haben, können in digitaler Form direkt bei unserem Partner Gamesrocket.de gekauft werden. Mit jedem Kauf unterstützt ihr uns, da es sich um einen Partnerlink handelt und wir etwas vom Gewinn abbekommen. 

One thought on “Rumble Pack #033 – Sherlock Holmes und die geheimnisvollen Moes

  1. Hey ihr Bastis,

    jetzt lasst den armen Tim aber mal in Ruhe. Für Hessen oder wo ihr herkommt, mag das ja gaaanz normal sein, dass mein seine Wäsche durch den Hausflur schleppt um ihn dann in einen schimmeligen Keller zu hängen, aber es gibt durchaus Leute, bei denen das nicht geht. Schon alleine, weil das in einem Wohnhaus mit 36 Mitparteien (wie bei mir z.B.) rein logistisch nur schwer möglich wäre. Und kein solcher Keller zur Verfügung steht. Und man hat seine Nerd-T-Shirts auch lieb und will sie lieber nicht aus den Augen lassen. Und der Wäschekorb ist soooo schwer, wenn die Klamotten noch nass sind. Und wenn sie trocken sind, sind sie zwar leichter, aber leider geht es dann die Treppe nach OBEN!!!!

    Ihr seht also, es gibt genügend Gründe EUCH auszulachen, Jules und Max!

    Tim, fühle dich gerächt.

    Liebe Grüße, ich höre euch supergern und freu mich über jede neue Folge!
    Jetzt schau ich mir mal dieses Patreon an.
    Till

Comments are closed.